Interdisziplinäres Symposium Thoraxonkologie


2. - 3.2.2024 | Heidelberg, Hörsaal des DKFZ

direkt zum Start ins gerade begonnene 2024 finden Sie im mittlerweile traditionellen Interdisziplinären Symposium Thoraxonkologie ein handlungspraktisches Update zum Feld – kompakt und relevant.

 

Das Format von Impulsvorträgen, Fallbeispielen und flacher Diskussionshierarchie prägt den lebendigen, von hoher Interaktivität getragenen Charakter der Veranstaltung: in Präsenz im Hörsaal des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg.

  • Neue Entwicklungen im Therapiefeld des metastasierten wie des lokoregionären Lungenkarzinoms werden in den Blick genommen.
  • Das Diskussionsformat zu den kontroversen Topics beleuchtet aktuellste Entwicklungen aus verschiedenen Perspektiven - und das Hot Topic die Herausforderungen der Ambulantisierung in der Pneumoonkologie.
  • Im What-went-wrong-Part bringen Sie mit Voting-Optionen Ihre Perspektive zu komplexen Therapieverläufen ein – und im „Elevator-pitch“ werden exemplarisch aktuelle Projekte der „YTO“ (Young Thoracic Oncologists) diskutiert.
  • In allen Domänen gibt es ein Update zur aktuellen Studienlandschaft, das auf onkowissenTV „on demand“ für die Teilnehmer zur Verfügung steht.